Debra Leichtathletik
17
Jun

Sportliche Kids aus Kampala

Debra und die Leichtathletik

Sportlich unterwegs ist sie, unsere Debra.

Wenn ich an meine eigene Kindheit und Jugend zurückdenke, gab es alljährlich ein Ereignis, das ich ganz besonders gehasst habe – die Bundesjugendspiele! Wie schrecklich!

Alle Schülerinnen raus aus dem Klassenzimmer, hin zum Sportplatz. War das schon furchtbar genug. Aber dann auch noch 100 Meter Läufe, Weitsprung, Weitwurf, Schleuderball oder gar Langstrecke. Alles völlig unmöglich. Der geneigte Leser mag einwerfen, dass es auch bei uns sicher Schülerinnen gab, die diese Art Sport mochten. Ja, die gab es. Es waren wenige und sie wurden vom Rest der Meute ausgesprochen misstrauisch beäugt...

 

Debra Leichtathletik
Debra Leichtathletik

Und ja, es gibt diese sportlichen Kids auch in Uganda, die Leichtathletik lieben. Allen voran wohl unsere Debra. Vor nichts schreckt sie zurück, überall holt sie Preise, sei es im Weitwurf, Staffellauf, Kugelstoßen oder im Weitsprung! Die Bedingungen, unter denen Debra mit ihrem Team trainiert, sind alles andere als optimal. Der Weitsprung endet in einem gerodeten Stück Erde und die Aschenbahn ist voll spitzer Steine, was ohne Schuhe sicher nicht lustig ist.

Debra trotzt all diesen Widrigkeiten und rennt von einem sportlichen Erfolg zum nächsten. Und hat ganz offensichtlich Spaß an dem, was sie tut.

Wir sind stolz auf Debras Leistungen und wünschen ihr viel Erfolg bei den nächsten Sportevents!

Comments are closed.