Projektvorschläge
19
Jan

Streetkids of Kampala – Projektvorschläge, Teil I

Zukunftspläne und Projektvorschläge

Vor Kurzem hat Moses uns eine Mail geschickt mit all den Projektvorschlägen und Ideen, die früher oder später im Streetkids of Kampala Projekt umgesetzt werden sollen. Dies wird natürlich einiges an Zeit brauchen, aber das Team von Friends 4 Friends war trotzdem der Ansicht, dass unsere Leser über die Zukunftsgedanken Bescheid wissen sollten:

Frauen-Empowerment Projekt

Wir vom Projektteam vor Ort sind der Überzeugung, dass die Stärkung von Frauen die gesamte Gemeinschaft stärkt. 2017 möchten wir Frauen über diverse Schulungen (Herstellung von Seifen oder Kerzen, Backkurse, etc.) in unserem Projektzentrum dazu bemächtigen, ihr Einkommen zu erhöhen, sodass sie sich um die Grundbedürfnisse zu Hause kümmern können. Wir planen also erfahrene TrainerInnen anzustellen, die ihre Fähigkeiten an die Frauen der Gemeinde weitergeben können. Wichtig ist uns auch, dass diese kleinen Jobs nicht nur ein Einkommen generieren, sondern dass die Frauen das nötige Know-How für die Buchhaltung zu ihrem Kleinunternehmen erlernen.

Obwohl wir uns im Stadtzentrum befinden, ist die Analphabeten-Rate hoch in unserem Umkreis. Statistiken legen nahe, dass Frauen bei Alphabetisierungsprogrammen benachteiligt werden. Deswegen möchten wir obendrein ein Alphabetisierungs-Programm für Erwachsene ins Leben rufen, mit stärkerem Fokus auf die Frauen unserer Gemeinschaft. Diese sollen auch in ihrer Kommunikationsfähigkeit gestärkt werden, sodass sie auf den Märkten ihre Produkte besser verkaufen können.

 

 

Mikrofinanzierung

Sobald die Frauen die Schulung absolviert haben, planen wir als Starthilfe ein Mikrofinanzierungs- und Kreditprogramm, um ihnen damit ermöglichen, Geld anzusparen. All das zielt darauf hin, unsere Gemeinde durch die Stärkung der Frauen, die das Rückgrat der Gesellschaft sind, zu verändern.

Projektvorschläge
Projektvorschläge
Projektvorschläge

Aktivitäten für Kinder

 

Kinderkirche

Kinder sind unser Zugang zur Gemeinde. Wir haben durch kurze Kurse neue Lehrer für die Sonntagsschule ausgebildet. Diese Kurse zur Wertevermittlung sollen weitergeführt und ausgeweitet werden.

Kindergarten und Kinderkrippe

Wir wissen, dass viele Kinder unserer Gemeinde nicht zur Schule gehen, weil ihre Familien das Schulgeld nicht zahlen können. Die einzige Möglichkeit für diese Kinder ist die Sonntagsschule. Zusätzlich wollen wir einen Kindergarten bzw. eine Kinderkrippe errichten, denn somit hätten mehr benachteiligte Kinder in unserer Gegend die Möglichkeit, eine Schule zu besuchen.

Einrichtung einer Bibliothek

 

Bei uns wird oft gesagt: “Wenn du etwas vor einem Ugander verstecken willst, gib es in ein Buch.” Es ist nicht unbedingt so, dass wir nicht lesen wollen, Bücher sind für uns oft zu teuer und daher nicht gut zugänglich. Daher planen wir, eine Bibliothek in unserer Pfarrei zu errichten, um Kindern das Lesen zu ermöglichen und sie auch dazu zu ermutigen. Unser Fokus soll auf Schulbücher für die Grundschule, zweite Schulstufe und High School liegen, aber auch anderes Lesematerial soll zur Verfügung gestellt werden. 

Projektvorschläge

... to be continued...

Comments are closed.