Weihnachten Uganda
27
Dez

Fröhliche Weihnachten

 

Fröhliche Weihnachten beim Projekt in Uganda 

Vor einigen Wochen hat uns eine Email von Moses erreicht, dass einige der Kinder im Heim dringend neue Schuhe bräuchten. Kostenpunkt für 28 Schuhe 45.-€. Da kam es wie gerufen, dass unsere 1. Vorsitzende Andy bei einem ihrer Vorträge ganz unverhofft eine Spende in Höhe von 50.-€ bekam. Perfekt. Dazu kam ein 100.-€ von einem anderen Spender für Weihnachtsgeschenke.

 

 

Die Freude war groß, als das Geld dann Mitte Dezember auf dem Konto der Uganda Straßenkids einging. Die Frage aller Fragen ist natürlich: Welche Geschenke wurden schlussendlich davon gekauft?

Bei einem solchen Betrag war der Leitung des Projekts - und auch uns - sofort klar: BESSERE Schuhe zu einem höheren Preis, die hoffentlich auch länger halten! Zum ersten Mal getragen wurden die Schuhe während der großen Weihnachtsfeier in der Kirche! Da tanzt es sich doch gleich viel besser als in den alten ausgetretenen Latschen.

Was gab es außer der Tanzdarbietung der Heimkinder noch auf der Weihnachtsfeier? Eine lange Messe wurde gefeiert, ein Gospelchor hat gesungen. Es wurde gefeiert, getanzt, gelacht. Selbstverständlich gab es auch ein tolles Essen für die vielen Gäste.

Man sieht auf den Bildern, dass es eine rundherum gelungene Veranstaltung war!

Merry Christmas!

Weihnachten Uganda
Weihnachten Uganda

In diesem Video ist die Dankesbotschaft an die drei Spender, welche den Schuhkauf ermöglichten. Da man die Kinder nicht wirklich gut versteht, kommt hier der Text zum Mitlesen:
„Hello Friends 4 Friends, on behalf of New Jerusalem Ministries and Church we want to thank you for the Christmas gift and the shoes. Thank you Papa Herbert, Mama Cilly and Mama Ursula. May God bless you. We love you so much. Bye. Merry Christmas.“

Comments are closed.