Radeln für den guten Zweck Archives - Friends 4 Friends e.V. Regensburg
23
Mai

Es hat sich ausgeradelt…

Wo steckt denn eigentlich unser Radl-Peter?

Radeln für den guten Zweck war über die letzten Monate DAS Schlagwort bei uns. Aber wo ist er denn? Das fragen sich sicherlich einige, die Peters einjähriges Fahrradabenteuer mit uns gemeinsam verfolgt haben. Und ja, es gibt tatsächlich News - unser Radl-Peter ist seit kurzem wieder zuhause! Genau ein Jahr nach Beginn seiner Reise, landete er am 6.5.2016 in good, old Vienna - eine Punktlandung quasi. Für uns und für ihn waren dieses spannende zwölf Monate ein voller Erfolg:

Wir erinnern uns an die Vorgeschichte: Unser Vereinsmitglied Peter aus Österreich war über diesen Zeitraum hinweg mit dem Rad unterwegs. Nicht etwa entlang der Donau oder eine Alpenüberquerung Richtung Bella Italia und zurück nach Wien. Nope - Peters Ziel war die ganze Welt: Afrika, Asien, Australien. Für Friends 4 Friends war der Trip am afrikanischen Kontinent von größtem Interesse, sind doch dort unsere drei Projekte angesiedelt, zu denen Peter ursprünglich hinradeln wollte.

Eine Abenteuerreise wär keine solche, wenn sich die Pläne nicht von heute auf morgen ändern würden: Da Afrika selbst für einen sehr genügsamen Radlfahrer teuer ist, hat Peter kurzerhand die Strecke geändert und ist von Dakar nach Asien geflogen. Dort war er per Rad und per Rucksack mehrere Monate unterwegs.

 

Radeln für den guten Zweck: Peter ist in Wien angekommen!
Radeln für den guten Zweck: Schön war's!

Peters Radtour hatte keinen rein privaten Charakter. Peter ist für unsere Projekte geradelt – und wir durften seine Kilometer verkaufen. Über 14 000 Kilometer sind an viele verschiedene Spender verkauft worden – und somit konnten stolze 14 000 Euro auf den Konten der drei Projekte in Afrika verbucht werden, wobei der Großteil der Summe für die Aus- und Weiterbildung unserer Schulkinder verwendet wurde und wird.

 

 

Wir möchten uns bei unserem Radl-Peter für diese tolle Initiative, sein Engagement und die herzliche Zusammenarbeit bedanken und wünschen ihm natürlich nur das Allerbeste! Radln für den guten Zweck war ein voller Erfolg!

Video Gallery

Hier gibt es nochmal alle Videos zum Nachschauen in absteigender Reihenfolge. Peters abschließende Worte zu seiner Aktion "Radeln für den guten Zweck" sind im Video N°5 zu hören:

 

Peter, unser Hauptakteur unserer Aktion "Radeln für den guten Zweck"
20
Feb

Wo genau ist er denn jetzt, der Radl-Peter?

Ja, wo ist er denn, der Radl-Peter? Ruhig ist es um ihn und die Aktion „Radeln für den guten Zweck“ geworden, aber das hat auch einen ganz bestimmten Grund: Urlaub! Jawohl! Man kann’s glauben oder nicht, aber so ’ne Reise kann ganz schön anstrengend sein… und somit hat sich der Radl-Peter seinen Urlaub in Asien sehr wohl verdient! Myanmar, Vietnam, Laos, Kambodscha. Dort ist er also und entdeckt die Welt – OHNE RAD… deswegen gibt es auch derzeit keine Radl-Peter-Kilometer zu kaufen. Die Aktion geht aber weiter, sobald der Herr australischen Boden betreten hat und das wird Anfang April sein. Bis dahin müssen wir uns noch gedulden… aber wir haben ja Zeit!

…to be continued…

6
Jun

News vom Radl-Peter :)

Einen schönen Abend!

Nach einer längeren Pause habe ich wieder die Möglichkeit euch auf den neuesten Stand zu bringen.
Es geht mir gut und ich habe mich von der Großstadt gelöst. Ab Freitag war ich in Turin, wo ich wieder Tourist gespielt habe. Ich habe meine ersten 1000km hinter mir und zur französischen Grenze sind es auch nur noch fast 30km. Ich verzichte momentan auf mein geliebtes Zelt, da das Couchsurfen in Italien sehr gut funktioniert und man dadurch interessante Leute kennenlernt.espresso_web
Der technische Zustand des Fahrrades ist auch ganz gut; ich habe zwar ein paar Speichen nachziehen müssen, die sich unter dem Gewicht und der Vibrationen gelöst haben, aber sonst nichts weiter… ach ja, bei einem kurzen Regenschauer hat sich mein Navi geduscht! 🙂

Ich freue mich auf Frankreich und ich werde mich bemühen öfters zu schreiben.
Liebe Grüße Pietro

P.S.: Unter diesem Link könnt ihr nachsehen, wo ich mich momentan befinde.

  • Bella Italia!
20
Mai

Radeln für den guten Zweck: Bis Innsbruck ist’s geschafft!

 

Peter („Radeln für den guten Zweck“) übernachtete bei Silvia Bitschnau, einem unserer Vorstandsmitglieder in Innsbruck…

 

Am 18. Mai trudelte Peter mit seinem Fahrrad in Innsbruck ein. Nachdem er die Projekte unseres Vereins Friends 4 Friends mit den gefahrenen Kilometern unterstützen möchte, machte ich ihm das Angebot in Innsbruck bei mir übernachten zu dürfen, um das Geld für seine geplante 2 jährige Weltreise sparen zu können. Über dieses Angebot war er natürlich happy.

2 Tage war er in Innsbruck, schaute sich einige Sehenswürdigkeiten an. Die Glockengießerei Grassmayr – bestehend seit 1599 – hatte es ihm angetan und er erzählte begeistert über die interessante Führung im Glockenmuseum.

Als Peter seine Siebensachen zusammenpackte, staunte ich nicht schlecht, wie viel Gepäck er dabei hatte. Dass das dann tatsächlich auf dem Fahrrad verstaut werden konnte war unglaublich und für mich wirklich dokumentationswürdig.

Mit freundschaftlicher Umarmung haben wir uns verabschiedet, dann fuhr er im ärgsten Regenwetter Richtung Westen. Ich wünsche Peter das Allerbeste und hoffe, dass ich ihn nach seiner Reise nochmals in Innsbruck einladen kann.