huettenbesitzerin+monica
5
Mai

Aktion Straßenkinder: Unser Partnerverein

Ein Verein hilft selten allein!

Aus gegebenem Anlass möchten wir euch einen unserer Partnervereine näher vorstellen: Aktion Straßenkinder e.V.

Der kleine, aber sehr feine Verein Aktion Straßenkinder ist seit über 20 Jahren aktiv in der Unterstützung von Straßenkindern und Sozialwaisen tätig. Und wer unsere Tätigkeitsbereiche kennt, der weiß sofort: Da gibt es thematische Überschneidungen! Hauptaugenmerk liegt auch bei Aktion Straßenkinder auf der Versorgung der Kinder mit täglichen vollwertigen Mahlzeiten. Sowohl die Unterstützung der medizinischen Versorgung als auch die Finanzierung von Schul- und Ausbildung stehen im Zentrum des Vereins.

Finanzierung und Arbeitsweise

Finanziert wird die Arbeit über Geld- und Sachspenden sowie Kinderpatenschaften. Zur Deckung der Betriebs- und Verwaltungskosten des Vereins wurde das in Deutschland einzigartige Konzept des “Charity Stores” entwickelt. Einen kleinen Teil der Sachspenden kann man hier um einen günstigen Preis erstehen. Somit freuen sich auch bedürftige Menschen in Deutschland über einen günstigen Einkauf. Selbst Hilfstransporte mit Sachspenden (Kleidung, medizinisches Equipment, Matratzen oder Spielsachen für Kinder) werden je nach Bedarf vor Ort und finanzieller Lage organisiert. Zu den Ländern, in denen Aktion Straßenkinder tätig ist, zählen die Ukraine, Weißrussland, Moldavien, Rumänien, Haiti, Indien und Namibia.

 

Hüttenbau fast fertig
Hüttenbau Start

Arbeit in Namibia

Somit überschneiden sich unsere Aktionen nicht nur thematisch. Wir teilen uns obendrein eine Verbundenheit mit Monica, der Leiterin vom Home of Good Hope in Namibia. Seit 5 Jahren wirkt Aktion Straßenkinder dort tatkräftig mit und wurde für Monica zu einem langjährigen Partner im Kampf gegen die Armut in Katutura. Über das Projekt „make shacks“ wurden Wellblechhütten für alleinerziehende Mütter und ihre Kinder errichtet, um ihnen ein neues Zuhause zu schenken. Zum Preis von ca. € 500.-  werden die Hütten nahe Namibias Hauptstadt Windhoek errichtet.
Da es immer wieder zu Räumungen durch die Regierung kommt, ist es von großem Vorteil, dass man die mobilen Wellblechhütten jederzeit abbauen und an einem anderen Ort wieder aufbauen kann.

Aktuelle Unterstützung

Covid-19 hat auch Namibia erfasst! Durch eine sehr großzügige Spende von Aktion Straßenkinder konnten wir vor Kurzem gemeinsam Monica und ihr Team dabei unterstützen, Pakete mit diversen Hygieneartikeln und haltbaren Nahrungsmitteln zusammenzustellen und an bedürftige Familien zu verteilen, um in der Zeit der Ausgangssperre - aufgrund des Coronavirus - gerüstet zu sein.

 

 

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit an dieser Stelle!
Gemeinsam können wir doppelt so viel Steine aus dem Weg räumen, um den Kindern eine bessere Zukunft zu ebnen.

 

Comments are closed.